Links überspringen

Author: Johanna

Testosteron für jedermann

Antriebslosigkeit, nachlassende Libido und wachsender Bauchspeck setzen Männern mit zunehmendem Alter zu. Schuld ist unter anderem das Testosteron, dessen Produktion bereits ab Mitte 40 stetig sinkt. „Etwa ab dem 35. Lebensjahr nimmt der Testosteronwert bei Männern rund 1% pro Jahr ab“, sagt Dr. Wolfgang Bühmann,

Prostata – gehen Sie auf Nummer sicher!

Jährlich findet im September der Europäische Prostata-Tag statt. Die Zahl der Neuerkrankungen wird auf jährlich rund 5.000 Personen geschätzt. Eine Vorsorgeuntersuchung empfiehlt sich daher ab dem 45. Lebensjahr. Erfahren Sie hier mehr über dieses wichtige Organ. ANDROPEAK® kann Ihren Hormonhaushalt nachhaltig stabilisieren.Denn es baut auf die

Wieviel Ei ist eigentlich gesund?

Jährlich drängt sich rund um Ostern immer wieder die Frage auf: wie viele Ostereier sind denn eigentlich gesund? Ausreichend, denn Eiweiß ist ein wesentlicher Grundbaustoff für den menschlichen Körper. Insbesondere mit zunehmendem Alter sollte man auf eine ausreichende Eiweißzufuhr achten, um das Risiko für Erkrankungen

Das biologische Alter zählt!

Wir werden immer älter. Deshalb ist es wünschenswert, länger gesund und jung auszusehen. Während ein Mensch mit 70 Lebensjahren früher schon zu den Alten zählte, stehen die meisten 70 -jährigen heute noch mitten im Leben. Unsere Tipps dazu: Passen Sie Ihre Ernährung dem Alter an.

Energie pur aus der Natur

Bockshornkleesamen ist seit Jahrtausenden für seine kräftigende Wirkung bekannt. Dieses Wissen haben sich bereits die Perser wie auch Mönche der Antike zu Nutze gemacht. Auch Kräuterpfarrer Kneipp war ein Verfechter dieser „starken“ Pflanze. Erfahren Sie hier mehr.

Männliche Wechseljahre – gibt es das?

Gute Nachricht für alle Männer, die sich in den Wechseljahren fühlen. Denn es gibt sie wirklich, zumal die Wechseljahre dem Grunde nach einfach hormonelle Veränderungen bedeuten. Beim Mann bedeutet das einen sinkenden Testosteronspiegel, der sich gerne durch Schlafstörungen, geringe Leistung und nachlassende Libido bemerkbar macht.

Vital, männlich und aktiv

Sie wollen eine gute Figur machen? Dann wird es Zeit, die mustergültigen Fitnessvorsätze in die Tat umzusetzen. Unser Tipp: auf die wesentlichen Schwerpunkte des Trainingsprogrammes konzentrieren und sich selbst realistische Ziele setzen. Hier ein paar Tipps für das einfache Training zuhause.

Aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel

Ein aktiver Stoffwechsel ist maßgeblich für das körperliche Wohlbefinden verantwortlich und hilft dabei, das Körpergewicht auch im Alter unter Kontrolle zu halten. Hier erfahren Sie mehr.  

Passt Ihr Testosteronspiegel?

Testosteron findet sich hauptsächlich im männlichen Körper. Die Konzentration dieses Hormons im Blut ist ein wesentlicher Indikator für das männliche Wohlbefinden. Hier erfahren Sie, welche Testosteron-Werte als normal gelten und was abweichende Messwerte bedeuten können.  

Potenzfördernde Lebensmittel

Die richtigen Lebensmittel können die Testosteronproduktion positiv beeinflussen. Gemüse Sekundäre Pflanzenstoffe bewirken, dass weniger Testosteron in Östrogen umgewandelt wird. Tipp: Brokkoli & Karfiol Nüsse Die enthaltenen Fettsäuren sorgen für geschmeidigere Gefäßinnenwände und somit verbesserten Blutdurchfluss. Tipp: Mandeln & Haselnüsse Haferflocken Eine bestimmte Verbindung im Hafer