Links überspringen

Andropeak® – geprüfte Qualität

Klinische Studien zu Andropeak®

ANDROPEAK® entspricht den gesetzlichen Vorgaben der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung, der Verordnung über Nährwertkennzeichnung von Lebensmitteln, der Nahrungsergänzungsmittelverordnung und Fertigpackungsverordnung, sowie dem Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz und den Regelungen der Lebensmittelkennzeichnung in der Republik Österreich. Im neuen Kapselformat ist ANDROPEAK® frei von Titandioxid.

Klinische Studien zu Andropeak®

Anstieg des bioverfügbaren Testosterons
Besserer Körperbau – weniger Fett, gleiche Muskelmasse
Testosteronmangel & Bioverfügbarkeit

Andropeak® wurde in mehreren Studien, nicht nur auf Unbedenklichkeit getestet, sondern dessen positive Wirkung auf den Testosteronspiegel untersucht. Im folgenden Text möchten wir 3 dieser Studien näher vorstellen.

Im März 2009 hat INDUS Biotech, ein Biotechnologieunternehmen mit 72 Veröffentlichungen in Peer-Reviewed Wissenschaftsjournalen, 2 klinische Studien und eine präklinische Studie durchgeführt. Die ersten beiden klinischen Studien dienten einerseits zur Ermittlung der bioverfügbaren Testosteronwerte und andererseits zum Einfluss von Andropeak® auf den Körperbau. Beide Studien waren doppelblinde, randomisierte Studien mit einer Placebo-Kontrollgruppe. Die 3. Studie prüfte die gesundheitliche Unbedenklichkeit.

1. Anstieg des bioverfügbaren Testosterons

In der ersten Studie wurde 16 gesunden Freiwilligen eine Tagesdosis von Andropeak® verabreicht. Die Gesamttestosteronwerte, sowie die Werte an freiem und bioverfügbarem Testosteron wurden direkt vor der Einnahme, nach der Einnahme, sowie 3, 7 und 12 Stunden später gemessen.

  1. Nach 12 Stunden stieg der Wert des gesamten Testosterons um 31% im Vergleich zu einem Anstieg von 12% beim Placebo.
  2. Bei direkter Messmethode stieg die Menge des freien Testosterons im Körper um 20,3%, statt 1% beim Placebo, das heißt der Effekt von Andropeak® ist 20-mal größer als bei einem Placebo.
  3. Bei der indirekten Messmethode, die eine höhere Genauigkeit aufweist, lag der Anstieg an freiem Testosteron bei 43%.
  4. Die Menge des bioverfügbaren Testosterons ergibt sich durch Addition des freien Testosterons + dem Testosteron das schwach an Albumin (ein Protein) gebunden ist. Das bioverfügbare Testosteron erhöhte sich durch Andropeak® um 37,5%, im Gegensatz zu 15,1% beim Placebo.
  5. Das bioverfügbare Testosteron steht dem Körper, wie der Name schon sagt, für physiologische Funktionen zur Verfügung.

2. Besserer Körperbau – weniger Fett, gleiche Muskelmasse

Die 2. Studie war eine doppelblinde, mit Placebo kontrollierte, prospektive Studie. Die Studie hatte 60 Teilnehmer und erstreckte sich über einen Zeitraum von 8 Wochen. Die Teilnehmer hatten eine Stunde Training am Tag für 5 Tage die Woche und erhielten täglich eine Tagesdosis Andropeak®. Die zu bewertenden Faktoren waren die Aufnahme von Nitrogen und Varianz in der Körperkomposition und Muskelmasse, eine verbesserte Aufnahme von Nitrogen fördert die Muskelbildung. Die Studie kam zu folgenden Ergebnissen:

  1. Andropeak® erhöht die schlanke Muskelmasse ohne eine Zunahme an Gewicht. Es kam zu einer 13-prozentigen Abnahme der Hautfaltendicke (Fettanteil), bei gleichbleibendem Gewicht. Abnahme der Hautfaltendicke des Trizepses (14,5%) und der Oberschenkel (12,6%) ohne einer Zunahme des Körpergewichts. Dies bestätigt einen vorteilhafteren Körperbau.
  2. Die Behandlung mit Andropeak® führte zu einem positiven Nitrogengleichgewicht. Es zeigte sich eine erhöhte Nitrogenaufnahme der Skelettmuskulatur, ein Indikator für die anabolische Aktivität von Andropeak (Wichtig: Anabolisch bezeichnet den Aufbau von körpereigenen Stoffen und hat nichts mit Doping zu tun!)

 

Die 3. Studie befasste sich mit der Sicherheit und gesundheitlichen Unbedenklichkeit von Andropeak®. Es konnten keinerlei gesundheitsschädliche Auswirkungen gefunden werden. Andropeak® wurde in allen untersuchten Parametern als sicher bewertet.

3. Testosteronmangel und Bioverfügbarkeit

Auch wenn bei Menschen von einem Testosteron- oder Androgenmangel gesprochen wird, ist die Annahme falsch, dass die Gesamtmenge des Testosterons im Körper erheblich sinken würde. Die Menge des Testosterons im Körper bleibt in der Regel relativ gleich. Mit zunehmendem Alter wird jedoch mehr und mehr an körpereigenes Eiweiß gebunden und ist somit nicht mehr bioverfügbar. Andropeak® kann einen Teil dieses Testosterons herauslösen und damit die effektiv für den Körper verfügbare Menge deutlich erhöhen.

Wesentlich bei der Bestimmung des Testosteronspiegels (mittels Blutabnahme): Man muss dezidiert die Messung des Gesamttestosterons und des freien Testosterons verlangen, da andernfalls nur der Gesamtwert gemessen wird, der jedoch aus den oben genannten Gründen wenig Aussagekraft hat.

 

ANDROPEAK® wurde im Jänner 2020 von Dr. Andreas Reinhart (REINHART Rechtsanwälte Partnerschaft mbB mit Sitz in D-80333 München) begutachtet und die Verkehrsfähigkeit für Österreich, Deutschland und die Schweiz bescheinigt. ANDROPEAK® ist dank seiner pflanzlichen Kapselhülle mit dem farbgebenden Spirulina-Apfel-Konzentrat für Vegetarier und Veganer geeignet.

Die Inhaltsstoffe des Produktes enthalten keine kennzeichnungspflichtigen Allergene gemäß Verordnung EU Nr. 1169/2011, die eine Allergie- oder Unverträglichkeitsreaktion auslösen können. Für weitere Produktinformation lesen Sie bitte die Gebrauchsinformation.